Tauche ein in das Meer Seiner Barmherzigkeit

Apostel der Barmherzigkeit

20150701_091302

Die Hl. Schwester Faustyna Kowalska

 
 Das Gebet

um Gnaden auf die Fürbitte der hl. Schwester Faustyna
O Jesus, der Du die heilige Faustyna zu einer großen Verehrerin Deiner grenzenlosen Barmherzigkeit gemacht hast, mögest Du mir durch ihre Vermittlung die Gnade erweisen ”, um die ich Dich bitte, wenn dies mit Deinem allerheiligsten Willen im Einklang steht. Ich sündiger Mensch bin Deiner Barmherzigkeit nicht würdig, aber schaue auf den Geist des Opfers und der Hingabe von Schwester Faustyna und belohne ihre Tugend, indem Du die Bitten erhörst, die ich durch ihre Fürsprache vertrauensvoll an Dich richte.
Vater unser …, Gegrüßet seist Du, Maria…, Ehre sei dem Vater…
Heilige Schwester Faustyna – bitte für uns.

Und du, Faustyna, Geschenk Gottes an unsere Zeit, Geschenk Polens an die ganze Kirche, hilf uns, die Tiefe der göttlichen Barmherzigkeit zu erfassen, von ihr eine lebendige Erfahrung zu machen und diese vor unseren Brüdern zu bezeugen. Deine Botschaft des Lichtes und der Hoffnung verbreite sich in der ganzen Welt, sie führe die Sünder zur Umkehr, sie besänftige die Rivalitäten und den Haß und öffne die Menschen für eine gelebte Brüderlichkeit. Indem wir mit dir den Blick auf das Antlitz des auferstandenen Christus richten, machen wir uns dein Gebet der vertrauensvollen Hingabe zu eigen und sprechen mit fester Hoffnung:
»Jesus, ich vertraue auf dich!«
Johannes Paul II Sonntag, 30. April 2000

 

 

20150701_094714Der Hl. Johannes Paul II.

 

 Gebet

um Gnaden auf die Fürsprache des Hl. Johannes Paul II.

O Heilige Dreifaltigkeit,
wir danken Dir, dass Du der Kirche den hl. Papst Johannes Paul II. geschenkt hast und dass Du in ihm die Zärtlichkeit Deiner Vaterschaft, die Herrlichkeit des Kreuzes Christi und den Glanz des Geistes der Liebe hast erstrahlen lassen.
Er, der ganz Deiner unendlichen Barmherzigkeit und der mütterlichen Fürbitte Mariens vertraute, hat uns ein lebendiges Bild von Christus, dem Guten Hirten gegeben. Er hat uns die Heiligkeit als hohes Maß des täglichen christlichen Lebens vor Augen geführt, um durch sie die ewige Gemeinschaft mit Dir zu erlangen.
Gewähre uns durch seine Fürsprache und gemäß Deinem Willen die Gnade, um die wir bitten (…) Amen.
Vater unser im Himmel…, Gegrüßt seist du Maria…, Ehre sei dem Vater…
Heiliger Johannes Paul II. – bitte für uns.O, heiliger Johannes Paul II. gewähre uns deinen Segen vom Fenster des Himmels! Segne die Kirche, die du geliebt hast, der du gedient und die du geführt hast, die du mutig durch die Welt geleitet hast, um Jesus zu allen und alle zu Jesus zu bringen. Segne die jungen Menschen, die deine grosse Passion waren. Hilf ihnen wieder zu träumen, hilf ihnen wieder hoch hinauf zu schauen, um das Licht zu finden, das hier auf Erden die Lebenswege erleuchtet.
Segne die Familien, segne jede einzelne Familie! Du hast gewarnt, vor den Angriffen Satans auf diesen wertvollen und unersetzlichen göttlichen Funken, den Gott auf Erden entzündet hat. Heiliger Johannes Paul II. beschütze mit deinem Gebet die Familie und jedes Leben, das in der Familie erblüht.
Bete für die ganze Welt, die weiterhin gekennzeichnet von Spannungen, Kriegen und Ungerechtigkeiten ist. Du bist dem Krieg entgegengetreten, indem du den Dialog erbeten und den Samen der Liebe gesät hast. Bitte für uns, dass wir unermüdliche Säer des Friedens sind.
O, heiliger Johannes Paul II., vom himmlischen Fenster aus, wo wir dich neben Maria sehen, sende den Segen Gottes auf uns alle herab. Amen.

 

20150724_181608Der Sel. Michal Sopocko

 

 

GEBET

um die Gnade Gottes auf die Fürsprache des Seligen Michal Sopocko
Barmherziger Gott, Du hast den Seligen Michal Sopocko zu einem Apostel Deiner unbeschränkten Barmherzigkeit und einem eifrigen Verehrer Mariens, der Mutter der Barmherzigkeit gemacht. Bewirke, dass ich die Gnade …………., durch seine Fürsprache erhalte, um Deine Barmherzigkeit zu rühmen und das Vertrauen in Deine väterliche Güte zu entzünden, durch Jesus Christus unseren Herrn. Amen.
Vater unser im Himmel…, Gegrüßt seist du Maria…, Ehre sei dem Vater…
Seliger Michal Sopocko – bitte für uns.